WAS GIBT’S NEUES

März 4, 2020
Voting Rights For All Coalition in berlin - Campaign 2016

CHIEF-Podcast: Eine Multi-Stakeholder-Partnerschaft für den Wandel

Eine Koalition für den politischen Wandel - Erzählung "Wahlrecht für Alle"

Wie initiiert und implementiert man eine Partnerschaft zwischen verschiedenen Akteuren aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Politik und lokalen Communities? Wie kann sich eine Koalition verschiedener Interessenvertreter*innen für soziale und politische Veränderungen einsetzen? Wie fördert man eine inklusive, partizipatorische und wirkungsvolle sektorübergreifende Zusammenarbeit? In diesem Podcast versuchen Séverine Lenglet, Leiterin der Abteilung "Empowerment der Zivilgesellschaft" bei Citizens For Europe, und Martin Wilhelm, Direktor von Citizens For Europe, diese Fragen am Beispiel der Koalition "Wahlrecht für Alle" zu beantworten, die von Citizens For Europe 2011 in Berlin initiiert wurde. (auf Englisch)
Februar 26, 2020
CHIEF Podcast Advocacy for social and political change

CHIEF-Podcast: Advocacy für den Wandel

CHIEF-Podcast: Advocacy für den Wandel

Wie können Sie politische Entscheidungsträger*innen zur Unterstützung Ihres Themas gewinnen? Wie können Sie Druck aufbauen, damit sie Verantwortung übernehmen und sich engagieren? Wie können Sie eine Politikempfehlung ausarbeiten und sich für Veränderungen einsetzen? Um diese Fragen zu beantworten, interviewt Martin Wilhelm, Direktor von Citizens For Europe, Sergius Seebohm, einen Experten mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Interessenvertretung und politischen Kommunikation. Dieser Podcast wurde im Rahmen des CHIEF-Projekts produziert, einem internationalen Forschungsprojekt, das eine inklusivere kulturelle Bildung für junge Menschen in ganz Europa anstrebt, indem es politische Empfehlungen erarbeitet und sich für einen inklusiven Prozess für sie einsetzt. (auf Englisch)
Februar 3, 2020
EDN Activists’ Meeting Paris

EDN-Aktivist*innen-Treffen Paris

EDN: Austausch über Kämpfe und soziale Bewegungen in Europa

Die Vernetzung mit Vertreter*innen sozialer Bewegungen und zivilgesellschaftlicher Organisationen aus Frankreich, Lateinamerika und der Karibik, der Austausch von Erfolgsgeschichten von Aktivist*innen, das Kennenlernen von Fundraising-Möglichkeiten und Philanthropie für demokratiebezogene Projekte in Europa, das civic-sightseeing auf den Spuren der revolutionären Frauen und die Suche nach konstruktiven Antworten auf das Problem der schrumpfenden zivilgesellschaftlichen Räume - das Wochenende vom 24. bis 27. Januar in Paris war für Aktivist*innen des European Democracy Network (EDN) voller wertvoller Begegnungen, Reflexionen und Diskussionen. Hören, sehen und lesen Sie über all diese Themen in diesem Blogbeitrag (auf Englisch).
Dezember 17, 2019

Aktionsfond ViRaL – Ende der Pilotphase

ViRaL: Mehr als 50.000 Menschen vor Ort erreicht

Die Pilotphase unseres Aktionsfonds ViRaL ist zu Ende gegangen und wir lassen Revue passieren. So viele tolle Aktivist*innen und Engagierte, die sich für Vielfalt und gegen Rassismus einsetzten, haben wir kennengelernt und durften wir mit ViRaL unterstützen und begleiten. So viel wurde durch ViRaL vor Ort in Bewegung gesetzt und angestoßen! Über 250.000 Personen hat ViRaL online erreicht und die von ViRaL geförderten Gruppen und Vereine hatten mit ihren Projekten vor Ort alle zusammen eine Reichweite von ca. 50.000 Menschen.
Oktober 14, 2019

EDN-Aktivist*innen-Treffen Budapest

Empowerment und Vernetzung von Aktivist*innen in Budapest, Oktober 2019

Community organising und campaigning; mobiler Videoaktivismus; die Situation und Diskriminierung der Roma-Community, Medienpropaganda und Schrumpfung der zivilgesellschaftlichen Räume in Ungarn; psychologische Unterstützung, um ein Burn-Out zu verhindern und die Resilienz zu stärken - das dritte Aktivist*innen-Treffen unseres European Democracy Network, das vom 4. bis 7. Oktober 2019 in Budapest stattfand, war voller intensiver Trainingseinheiten, inspirierender Keynotes, Stadtbesichtigungen, künstlerischer Schwingungen und Vernetzungsmöglichkeiten.
Juli 3, 2019
Group photo Activists and Partners European Democracy Network

EDN-Aktivist*innen-Treffen Berlin

Transnationale Solidarität leben - Berlin Juni 2019

Weiße Privilegien, digitale Sicherheit, positive Psychologie, Rechtspopulismus und schrumpfender gesellschaftlicher Raum in Deutschland - die Aktivist*innen des Projektes European Democracy Network nahmen an verschiedenen Trainingseinheiten während unseres Netzwerktreffens in der Werkstatt der Kulturen vom 28. bis 30. Juni teil. Wir organisierten auch ein "Transnationales Inspirations-Dinner", um den Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu geben, in Berlin lebende lokale und Diaspora-Aktivist*inneen zu treffen und inspirierende Geschichten und bewährte Praktiken zur Schaffung von Veränderungen auszutauschen.
Mai 23, 2019
Street activist in Poland

EDN-Vox Pop: Aktivist*innen Stories #Polen

Als Aktivist der Opposition in Polen

Wie regiert die populistische rechte und national-konservative Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) in Polen und wie wirkt sie sich auf die Straßenopposition aus? Polnische Aktivist*innen erzählen, wie die Politik der PiS die demokratischen Standards und Werte in Polen aushöhlt, die öffentlichen Medien übernimmt, die Grundrechte und -freiheiten bedroht. Die Zivilgesellschaft steht unter Druck. Hören Sie sich unsere Vox Pop mit polnischen Aktivist*innen an. Erzählungen von Straßenaktionen, Gewalt, Einschüchterungen und Drohungen...
Mai 7, 2019
Webinar_Von der Idee zum Antrag als Jpeg

#ViRaL-Webinar: Fundraising for small organisations

#ViRaL-Webinar: Antragstellung für kleine Organisationen

Eine tolle Projektidee macht nicht automatisch einen guten Projektantrag. Eine Idee in einem Antrag so darzustellen, dass sie für den Fördermittelgeber gut nachzuvollziehen ist und diesen überzeugt, ist eine Herausforderung. Das Webinar wirft einen Blick auf die Antragsstellung von der Analyse der Ausschreibung bis zur Einreichung des Antrags: Was gehört alles in einen Antrag? Welche Methoden gibt es, um den Bedarf des Projektes aufzuzeigen? Wie formuliert man gute Projektziele? Worauf ist bei der Selbstdarstellung der Organisation zu achten? Und wie sieht ein guter Kostenplan aus?
Mai 2, 2019
Activists and Partners of the European Democracy Network

European Democracy Network Aktivist*innen

Die Aktivist*innen des "European Democracy Network"

Unsere Partnerschaft "European Democracy Network" unterstützt, befähigt und vernetzt derzeit Aktivist*innen, die sich gegen die Erosion der Demokratie, den Aufstieg des Nationalismus und die Vorherrschaft der Weißen sowie gegen die Schrumpfung ziviler Räume, in denen die Zivilgesellschaft unter Druck steht, wenden. Die ausgewählten Aktivist*innen kommen aus Dänemark, Deutschland, Frankreich, Polen, der Slowakei, Syrien, der Ukraine, der Tschechischen Republik, der Türkei und Ungarn.
April 17, 2019
Klementyna Suchanow, Polish author and political activist

European Democracy Network Talk – Warschau

Das Netzwerk der neokonservativen Bewegungen in Europa

Der Vortrag von Klementyna Suchanow stellt die neokonservative Bewegung und die damit verbundene Gegenreaktion auf die Menschenrechte vor. Die so genannte Agenda Europa, die 2013 gestartet wurde, ist ein Plan zur Reduzierung und Rücknahme der Menschenrechte. Es handelt sich um eine organisierte Agenda, die in allen Ländern auf unterschiedliche Art und Weise, entsprechend den lokalen Gesetzen, mit den gleichen Punkten umgesetzt wird: Anti-Abtreibung, Anti-LGBT, Anti-Kontrazeptiva, keine Scheidung und am Ende Anti-Demokratie.
April 4, 2019
EDN Activists and Partners

EDN Aktivist*innen Meeting Warsaw

Together for democracy: First EDN Activists Meeting

Unser EDN (European Democracy Network) bringt ein Dutzend Aktivist*innen zusammen, die gegen die Erosion der Demokratie, den Aufstieg des Nationalismus und die Vorherrschaft der Weißen sowie gegen die Schrumpfung des bürgerlichen Raums und für Klimagerechtigkeit kämpfen. Sie trafen sich zum ersten Mal vom 22. bis 25. März 2019 in Warschau (Polen) zusammen mit den Partnerorganisationen des EDN. Während des dreitägigen Treffens lernten sie sich kennen und tauschten sich über ihre Erfahrungen als Aktivist*innen in Ungarn, Polen, der Tschechischen Republik, Frankreich, der Türkei, der Slowakei, Dänemark und Deutschland aus. Und die Teilnehmer*innen haben die Zukunft des Netzwerks, seine Aktivitäten und die Art und Weise, wie es sie stärken soll, mitgestaltet.
März 14, 2019
Feature Image #ViRaLfonds Podcast Finanzen

#ViRaL Podcast „Finanzierung und Funding“

Unser erster ViRaL Podcast ist online!

Gerade für informelle Gruppen und kleinere Akteure ohne hauptamtliche und professionalisierte Strukturen ist die Finanzierung Ihrer Aktionen und Ideen eine besondere Herausforderung – auch weil Ihnen oft die Kapazitäten und Erfahrungen fehlen mit etablierten Organisationen mitzuhalten oder die aufwendigen Antragsprozesse zu bewältigen. Auf welche Strategien, Quellen und Unterstützung können informelle Gruppen und kleinere Akteure zurückgreifen um die Herausforderungen der Finanzierung anzugehen? Diese Frage beantworten wir in unserem ersten Podcast, der Teil des Begleitprogramms von ViRaL ist.
Februar 28, 2019
Vielfalt entscheidet Thuringia

Vielfalt entscheidet Thüringen

Thüringen setzt auf Vielfalt

Unser Team "Vielfalt entscheidet - Diversity in Leadership" entwickelt derzeit mit und für die Thüringer Landesverwaltung die erste deutsche Erhebung von Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsdaten, an der etwa 20.000 Beschäftigte teilnehmen können. Die Ergebnisse von "Vielfalt entscheidet Thüringen" werden die Grundlage für eine Diversity-Strategie der Thüringer Landesverwaltung bilden.
Februar 5, 2019
Feature image European Democracy NetworkKick-Off

Auftakt European Democracy Network

Auftakt "European Democracy Network"

Vom 28. bis 30. Januar 2019 fand im Centre Marc Bloch in Berlin die Auftaktveranstaltung des Projekts "European Democracy Network" (EDN) statt, an der die Vertreter*innen unserer 7 Partnerorganisationen aus Dänemark, Frankreich, Polen, Deutschland, Tschechien und Ungarn teilnahmen. Zwei Tage lang haben wir die Ziele, Aktivitäten und den Zeitplan des Projekts mitgestaltet.
Januar 27, 2019
Feature image #ViraLfonds in Baden Baden

#ViRaLfonds: Baden Baden schreibt ein Buch

#ViRaLfonds in Baden Baden

Was haben Hans, Almula, Sepideh, Ingeborg, Katalin, Jutta, Marija und Khalil gemeinsam? Aus der DDR, Rumänien, Syrien, Iran, Kosovo, der Türkei oder Erytrea sind sie alle aus ihrer Heimat geflohen und haben in Baden-Baden Zuflucht gesucht. Am 20. Januar 2019 standen sie gemeinsam auf der Bühne des Boenhoeffer Saals und erzählten dem Publikum ihre Geschichten. Zu einer der beiden Lesungen des Projekts "Baden-Baden schreibt ein Buch", das wir mit unserem Aktionsfonds ViRaL unterstützen, kamen rund 300 Menschen.
Dezember 3, 2018

Aktionsfond ViRaL in Sundern

„Was lehrt uns die Geschichte, Frau Himmler?“

In der alten Molkerei in Sundern (Sauerland) wurden gerade noch mehr Stühle geholt. Knapp hundert Personen sitzen im Saal, wo gleich der Film „Meine Familie, die Nazis und ich“ gezeigt wird. Im Anschluss steht eine der Protagonist*innen des Filmes für ein Gespräch mit dem Publikum zur Verfügung: die Autorin und Historikerin Katrin Himmler, Großnichte des Reichsführers SS und Organisators des Holocausts, Heinrich Himmler.
Oktober 24, 2018
Kick-Off Meeting - group photo

Kick-Off Aktionsfonds ViRaL

Kick-Off #ViRaLfonds: Gemeinsam gegen Rassismus!

Am 22. und 23. September 2018 fand das Kick-Off Treffen des Pilotprojekts Aktionsfonds ViRaL – Vielfalt stärken, Rassismus bekämpfen, Lokal engagieren – in der Berliner Stadtmission statt, bei dem Vertreter*innen der 10 geförderten Projekte aus ganz Deutschland zusammenkamen. Neben dem Austausch mit und zwischen den Teilnehmer*innen nahm die Auseinandersetzung mit Rassismus und Empowerment eine zentrale Rolle ein.